Dienstag, 20 August 2019
Notruf : 112

Florian Überherrn 1/46

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug:

Funkrufname: Florian Überherrn 1/46
Fahrgestell: MAN
Aufbau/Ausbau: Ziegler
Baujahr: 2000

Vorgängerfahrzeug: Florian Überherrn 1/22 a.D.

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug wurde im Jahr 2000 angeschafft und ist in den meisten Fällen das erstausrückende Fahrzeug des Löschbezirkes.

Es ist mit Gerätschaften zur Brandbekämpfung und für die Technische Hilfeleistung ausgestattet. Als Löschmittel stehen 2400 Liter Wasser und 200 Liter Schaumbildner in Tanks im Aufbau des Fahrzeuges zur Verfügung.

Zur Abgabe der Löschmittel steht zum einen eine Schnellangriffseinrichtung zur Verfügung aber auch ein Schaum- Wasserwerfer ist für diesen Zweck auf dem Dach montiert.

Für den Bereich der Technischen Hilfe ist ein Hydraulischer Rettungssatz mit Zubehör auf dem Fahrzeug verladen. Auf dem Dach befinden sich außerdem tragbare Leitern.

In der Mannschaftskabine haben 3 Besatzungsmitglieder die Möglichkeit sich mit Atemschutzgeräten auszurüsten.

Zur Ausstattung gehören unter anderem:

  • Türöffnungswerkzeug
  • Rauchschutzvorhang
  • Motorlüfter
  • Hitzeschutzkleidung
  • Kaminkehrwerkzeug
  • Motorgreifzug
  • Greifzug
  • Motorsäge
  • Rettungssäge
  • Stromerzeuger
  • 4 teilige Steckleiter
  • 3 teilige Schiebeleiter
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Tauchpumpe
  • Lichtmast
  • 5 Atemschutzgeräte
  • 7 digtale Handsprechfunkgeräte
  • 1 digitales fest im Fahrzeug eingebautes Funkgerät
  • u.v.m.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Feuerwehr Überherrn

Löschbezirk Süd
Langwies 3
66802 Überherrn
Telefon: 06836 / 4103
E-Mail: kontakt@feuerwehr-ueberherrn.info

Notrufnummer 112

Wer meldet das Ereignis?
Wo geschah es?
Was ist geschehen?
Wie viele Verletzte/Betroffene?
Warten auf Rückfragen!

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Überherrn
Rathausstraße 101
66802 Überherrn
Telefon: 06836 / 9090
E-Mail: rathaus@ueberherrn.de