Mittwoch, 11 Dezember 2019
Notruf : 112

Gesamtübung

Am Freitag hieß es wieder „Übung macht den Meister“!

Neben diversen internen Terminen in den Löschbezirken kommen auch gelegentlich die Gesamtübungen aller Löschbezirke nicht zu kurz.

Am Freitag hieß es dann Brandalarm in einem Hallengebäude für den Löschbezirk Berus und den Löschbezirk SÜD.
In einer Werkstatt kam es aufgrund einer Verpuffung zu einem Brand bei dem insgesamt zwei Personen vermisst wurden.
Zügig konnte ein Löschangriff aufgebaut werden und der erste Angriffstrupp konnte in die verrauchte Halle vordringen. Nach kurzer Zeit wurden beide Personen unversehrt aus dem Gebäude evakuiert und die Löscharbeiten konnten eingeleitet werden.

Parallel wurde durch die Löschbezirke Altforweiler und Felsberg eine Technische Rettung eines verunfallten PKW’s durchgeführt.
Ein PKW fuhr mit hoher Geschwindigkeit in einen LKW der gerade dabei war einen Abfallcontainer abzusetzen.
Der PKW verkeilte sich dermaßen unter dem Gespann, dass es unumgänglich wurde schweres Gerät in den Einsatz zu bringen.
Nach kurzer Zeit wurde auch diese Übung mit Bravour gemeistert und eine Person konnte aus dem PKW gerettet werden.
Der LKW Fahrer und der Patient im PKW wurden durch Feuerwehrkräfte mit Rettungsdienstlicher Erfahrung während der gesamten Übung betreut.

An dieser Stelle möchten wir uns wieder bei der Firma Container Hörner bedanken, die uns wie in der Vergangenheit schon mehrmals ihr Betriebsgelände und den Hallenbereich zur Verfügung gestellt hat.

Vielen Dank!

Alarmierungsart:Termin

Trackback von deiner Website.

Freiwillige Feuerwehr Überherrn

Löschbezirk Süd
Langwies 3
66802 Überherrn
Telefon: 06836 / 4103
E-Mail: kontakt@feuerwehr-ueberherrn.info

Notrufnummer 112

Wer meldet das Ereignis?
Wo geschah es?
Was ist geschehen?
Wie viele Verletzte/Betroffene?
Warten auf Rückfragen!

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Überherrn
Rathausstraße 101
66802 Überherrn
Telefon: 06836 / 9090
E-Mail: rathaus@ueberherrn.de